Wanderlust

yxyx

5. Oktober 2015

Tag 7: Kotor, Montenegro

IMG_7752 IMG_7785 IMG_7775 IMG_7784 IMG_7788 IMG_7835 IMG_7798 IMG_7802 IMG_7818 IMG_7821 IMG_7824 IMG_7826

Tag 7: Kotor, Montenegro

Wow- das erste was ich heute morgen gedacht hab als ich aus dem Fenster geschaut hab. Vor uns nur eine Felswand und wir fuhren langsam dran vorbei.

Die Bucht von Kotor. Ich schiebe die Tür auf, gehe raus auf den Balkon. Die Sonne geht so langsam auf und ich guck einfach nur in die Landschaft, minutenlang. Ich spüre die leichte kühle Seeluft, atme tief durch. Ich bin hellwach, obwohl ich doch grad erst aufgestanden bin. Zum Glück bin ich vor dem Wecker aufgewacht, sonst hätte ich das alles jetzt verpasst. Auch andere Leute stehen auf den Balkonen und  filmen, fotografieren oder genießen einfach nur. Im Morgenlicht sehen die Felsen, das Wasser, das gesamte Bild einfach nur traumhaft aus, wie ein Fotos, das man nie für real gehalten hätte. Aber das hier ist real. Hier stehe ich grade auf dem Balkon, spüre die morgendliche Frische auf meiner Haut, höre das Wasser Wellen schlagen. Hier warst du noch nie, aber hier fühlst du dich so wohl. 

Kotor hat eine wunderschöne Altstadt. Viele Restaurant, Cafes und Bars und ein ein paar ganz schöne kleine Geschäfte. Kotor lädt zum Verweilen ein. Doch auch Ende September: Es ist unglaublich heiß. Ein Bier verschaffte uns allerdings schnell Abkühlung. Hinter der Altstadt geht ein Weg hoch, oben angekommen hat man vermutlich eine wunderschöne Sicht auf die Bucht und ich ärgerte mich, das ich es heute nicht mehr schaffe dort hoch zu laufe.

Notiz an mich: Hier muss ich eines Tages wieder hin - ich will diesen Weg hochlaufen.

Liebe Grüße
Larissa

1 Kommentar:

  1. This place is amazing!!!!!


    elogiosamislocuras.blogspot.com

    AntwortenLöschen